Tag 7 bei widerstandistzweckmaessig

Am letzten Tag der Challenge habe ich den Vormittag im Garten verbracht, Unkraut entfernt sowie Zucchini und Bohnen eingepflanzt. Nun sitze ich völlig müde und erschöpft vor dem PC herum und bin zu nichts mehr zu gebrauchen.

Trotzdem freue ich mich schon auf den heutigen Abend im open space und auf ein Wiedersehen mit Euch! Bis dahin bin ich hoffentlich wieder fit.

Unglaublich froh war ich, dass ich Reste von den letzten Tagen hatte für das Mittagessen.

Müll reduzieren durch Essensplanung

Ich achte immer auf meine Termine in den kommenden Tagen. Wenn ich sehr viel zu tun habe, dann koche ich etwas vor, damit ich was zum Aufwärmen habe, wenn ich müde und hungrig nach Hause komme.

Wenn man so richtig hungrig ist, dann ist es einem meistens die Sache mit dem Müll total egal, man will nur noch so schnell wie möglich etwas zu essen haben.

würdiger Abschlusstag

Heute ist kein Müll angefallen und ich denke, das wird auch so bleiben. Ich freue mich, dass ich nun doch noch einen Zero-Tag geschafft habe.

Es steht jedoch 5:2 für den Müll, wobei nur an einem einzigen Tag Plastikmüll angefallen ist. Darüber freue ich mich ganz besonders!

Vorbereitung auf heute Abend

Nachdem ich morgen gerne ein Fazit mit Überblick machen möchte, habe ich den Müll der letzten Tage gemeinsam fotografiert und auch gewogen. Ich möchte den morgigen Beitrag unbedingt dazu nützen, um mir noch einmal über die letzten Tage und was alles passiert ist, Gedanken zu machen.

Meinen Challenge-Block habe ich um den heutigen Tag ergänzt und kann nun heute Abend den Müll samt Block abgeben.

Wie bei der Kick-Off-Veranstaltung bereits gesagt, mache ich lediglich außer Konkurrenz mit.

zerowaste Block

Advertisements

4 Gedanken zu „Tag 7 bei widerstandistzweckmaessig

  1. juliakatzianka

    Liebe Maria,

    das sehe ich absolut genauso. Wenn man den nächsten Tag oder die nächsten Tage ein wenig vorplant, kann man viel Müll einsparen. Das ist auch der Grund, wieso es mich heute so zurück geworfen hat. Ich habe mir heute eine Tupperdose mit einem selbstgemachten Obstsalat mitgenommen. Doch mein hungriger Magen wollte natürlich mehr und ich war noch beim Billa nebenan. Siehe mein Blogeintrag heute.

    Ich bin bis kurz vor 7 im Büro, vielleicht sehen wir uns dann ja später noch kurz 🙂

    Bis dann,
    Julia

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. widerstandistzweckmaessig Autor

      Hallo Philipp!

      Mich hat es einfach interessiert, wie viel es wirklich ist.

      Die Zahl hat ja nicht unbedingt einen wirklichen Vergleichswert, Papier ist viel schwerer als Plastik, von daher kann man das Gewicht gar nicht vergleichen.

      Alleine die 2 Briefe hatten 63 gr – mein Plastikmüll für die Ausstellung hatte 38 und war vom Volumen her aber viel mehr.

      lg
      Maria

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s