Archiv des Autors: magdalenaposch13

Juhu…ein Lebenszeichen

Hello ihr lieben TeilnehmerInnen 🙂

Hab es doch tatsächlich nun technisch geschafft, mich hier einzugliedern (bzw. hoffentlich, man wird es gleich sehen…).

Komme gerade von meinem ersten Einkauf beim „Bioladen Farmer“ (Danke Volker für den Tipp!) in der Sparbersbachgasse 71. Super nette Leute, tolle Beratung und ansprechendes Angebot – leider doch sehr viel in Plastik verpackt (z.B. Reis, o.ä.). Habe deswegen den Laden mit Obst und Gemüse und Sauerrahm, Schlagobers, Joghurt und Apfelmus in Gläsern wieder verlassen (+ Kassazettel leider, da war ich zu langsam – aber auch das hilft vll. beim nächsten Mal, sofort daran zu denken).

Einkauf20150529_123336

Mein Fazit ist aufgrund meines Müllvermeiderlevels (Status: beginner 🙂 ) trotzdem recht nüchtern: Ich habe mich im Kaufverhalten ziemlich eingeschränkt gefühlt, weil ich gerade erst beginne, mir Alternativen (vor allem koch- und essenstechnisch) zu überlegen. Ich bin in diesem Bereich ein ziemliches Gewohnheitstier, keine begabte Köchin und zähle Kochen auch bei Weitem (!) nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen…deshalb stehe ich da sehr schnell an…

Außerdem bin ich vollbepackt mit Müh und Not, schwitzend und ein bisschen entnervt dann nach Hause gekommen und bin mir sicher: so einkaufen gehen kann ich niemals an einem Tag, an dem ich viel zu tun habe und viel unterwegs bin…das ging heute, weil ich ein bisschen mehr Zeit hatte.

Mir scheint, dass das auch ein kleines „System-Problem“ ist, weil es nicht soo viele Möglichkeiten gibt, leicht verpackungsfrei einzukaufen. Mit dem Rad und zwischen mehreren Terminen habe ich schlichtweg keine Möglichkeit, quer durch die Stadt zu einem Bauernmarkt oder einem Milchautomaten zu fahren.

Vielleicht bin ich auch zu pessimistisch grade, aber die letzten Tage wären einfach unmöglich gewesen für so etwas 😦

Finde es aber suuuper klasse, wie lebendig das hier ist und freue mich auf viele weitere Ideen und Tipps!

Und jetzt schreib ich noch ein bisschen in mein Tagebuch 🙂

LG,
Magdalena

 

Advertisements