Tag 6 + 7 Teil Tanja

wie die zeit vergeht…..

da ich gestern und vorgestern einiges zutun hatte hab ich den überblick über den anfallenden müll etwas verloren :S echt nicht leicht auf alles zu achten….

was mir aufgefallen ist: klopapier gibt ja wirklich nirgends unverpackt? oder kennts ihr da was?

außerdem feinstrumpfhosen für frühling und herbst eewig viel verpackung und gehen nach 1mal tragen kaputt, habts da vlt einen tipp?

außerdem hab ich mich sooo auf meine neuen reinigungshilfen gefreut (5kg zitronensäure und 5kg Soda) hab sie gleich im großpack bestellt weil ich dachte dass damit am wenigstn müll anfällt (außer natürlich in der apotheke, sind aber im vergleich extrem teuer dort) . dann der schock: 2015-06-01 12.06.29

der karton ist ja noch ok. aber die luftpolsterfolie und dann noch diese hoffentlich mais flocken :O

ich mein ich spiele wie ein kätzchen 3h mit der luftpolsterfolie 🙂 🙂 aber dann ist sie auch müll.

dann waren die eimer drinnen, aber jetzt kommt es!!!!!!!!!!!!!!!! in den eimern war das pulver nochemal in einem sack!!! wie krank ist das !!!!

Advertisements

7 Gedanken zu „Tag 6 + 7 Teil Tanja

  1. volkerarendt1982

    Hallo Tanja,

    das mit den Verpackungen ist echt ein bisschen Übertrieben. Ich hatte kurz vor der Challenge ein ähnliches Problem.

    Bezüglich Klopapier gibts was beim dm. Ums Plastik kommt man so leider auch nicht herum, die haben allerdings anstatt der Kartonrolle noch eine kleine Rolle für Unterwegs oder sonstige „Notfälle“ drinnen. Somit wird Platz gespart, somit weniger Transport, weniger Müll, etc. Die innere Rolle ist nur in Papier eingewickelt.
    Wir habens mal versucht, jedoch ist unser Rollenhalter nicht dafür geeignet, so war es eine einmalige Geschichte.
    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Open Space Sandra

    Statt der holen kartonrolle ist eine zusätzliche kleinere Rolle im „Loch“. Die nimmt / scgiebt man vor Gebrauch raus und hat so das üblich Loch, aber halt anstelle der kartinrolle weiters klopaier, aufgerollt! Klarer? 😉 sonst erklär ichs am abend nochmal 🙂

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Green Bird

    Erinnert mich irgendwie an den Verpackungsmüll den mein Haarföhn diese Woche produziert hat. Aber die Verpackung IN der Verpackung ist dann doch etwas zu viel des Guten.

    Ich hab auch schon eine lange Liste für Zutaten zum Selbermachen beisammen. Mal schauen, ob ich die Sachen nicht doch in der Apotheke besorge.

    Liebe Grüße, Daniela

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Philipp

    Hallo Tanja,

    bei Toilettenpapier bin ich auch noch auf der Suche. Puristen mögen sagen, dass das Toilettenpapier an sich ja schon für den Müll produziert wird und überflüssig sei. Das halte ich aber für etwas übertrieben. 😉

    Du kannst prüfen, ob die Polsterdinger aus Mais oder Kunststoff sind: Halte sie an deine Zunge. Mais löst sich auf.

    Alles Liebe,
    Philipp

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s